AKTUELLES

AUFEST

VOM PARKFEST ZUM AUFEST - 36 JAHRE

 

Es war der 1. Mai 1984 als der "Grundstock" für das Aufest gelegt wurde: Alle, die damals dabei waren, werden sich noch gut daran erinnern können. Wie schon Jahre zuvor wollte die kath. Jugend wieder ein Parkfest im Schlossareal in Katzenberg durchführen. Nach Meinungsverschiedenheiten kam man auf eine neue Idee.

Josef Schöppl, der damalige Jugendführer aus Graben, kannte die Au recht gut und dachte gleich an diesen neuen Standort für das Fest. Nach Besichtigung mit einigen Ausschussmitgliedern und Rücksprache mit den Besitzern der Au, Familie Nöbauer, ging es an die Arbeit. Mit Traktoren wurden die bestehenden Teile vom Park in die Au transportiert und die Kirchdorfer waren "ratlos", was das wohl werden sollte. Sie betrachteten das "Spektakel" mit Verwunderung. Auch die Jugendmitglieder selbst waren damals nicht gleich "angetan" vom neuen Standort. Alles war dicht verwachsen und man brauchte schon etwas Vorstellungskraft und Euphorie, um an dieses Vorhaben zu glauben. Aber nichtsdestotrotz - es wurde eifrig gearbeitet: Bagger rollten, Grassamen wurden gestreut, Griller aufgemauert, ... und nach und nach entwickelte sich mit diversen Bars und Lauben ein romantisches Festareal in der idyllischen Au!

 

Dann war es soweit:

Beim 1. Mal konnten ca. 600 Besucher begrüßt werden. Alle waren sehr stolz auf diesen Erfolg und hielten nach einer langen Nacht auch noch beim Frühschoppen durch.

 

Es hätte sich damals wohl keiner träumen lassen, dass dieses Fest so erfolgreich wird und auch nach über 30 Jahren noch besteht. Jährlich kommen tausende Besucher in die kleine Ortschaft Graben, um hier stimmungsvolle und angenehme Stunden am Aufest zu verbringen.

 

Vieles hat sich natürlich über die Jahrzehnte geändert: so sind heute moderne und massive Bars und Lauben vorzufinden - welche jedes Jahr für das Fest auf Vordermann gebracht werden. In den Bars bzw. Lauben trifft man immer wieder auch Leute, die damals vor 30 Jahren schon dabei waren und bei einem guten "Achterl Wein" etc. kann man sich über die "alten Zeiten" stundenlang unterhalten....In einem ist man sich einig: Auch wenn so manche Bar nicht wieder zu erkennen ist, die Gemütlichkeit und das besondere Flair sind geblieben!

 

Wir, die "Jugend von damals" und auch die heutige, dürfen stolz auf dieses Fest sein!

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

IMPRESSIONEN VOM AUFEST 2019

AUFEST AFTERMOVIE 

67344120_3036046839801961_41952243728368
38085834_1762538517114807_55835230947204
Bar
Aufest1 2019 30
IMG_4341
Aufest1 2019 8
Aufest1 2019 59
IMG_8435
Aufest1 2019 72
Aufest1 2019 24
Aufest1 2019 80
 
 
 

CREW

AUSSCHUSS:

OBMANN

Maximilian Pointner

Victoria Nöbauer

Lukas Schießl (Stv.)

KASSIER

Anja Nöbauer

Franziska Ertl (Stv.)

SCHRIFTFÜHRER

Johanna Schöppl

Judith Lahner (Stv.)

ZEUGWART

Christoph Stöckl

Rene Schönberger(Stv.)

BEIRAT

Valentin Aigner

Matthäus Floss

Stefan Gapp

Philipp Pointner

Roland Schachinger

LOCATION

 

SPONSOREN

 

HERZLICHEN DANK AN UNSERE JAHRESSPONSOREN 2019:

HERZLICHEN DANK AN UNSERE FESTSPONSOREN 2019:

KONTAKT

VFJ Kirchdorf am Inn
Obmann Maximilian Pointner
E-Mail: aufest_kirchdorf@yahoo.at

 
IMG_8204